Martins Fahrschule in Berlin bringt euch sicher zum Führerschein !

Martins Fahrschule in Berlin bringt euch sicher zum Führerschein !

Wir möchten Euch schnell und preiswert durch den Theorieunterricht und die Prüfung bringen. Genau das tun wir auch, unser Konzept bewährt sich schon seit über 25 Jahren

90% unserer Fahrschüler bestehen den praktischen Prüfungsteil beim ersten Anlauf. 

Die Martins Fahrschule findet ihr in Berlin Reinickendorf in der Raschdorffstraße 2.


Unser Geheimnis?
Das Grundprinzip beruht auf zufriedenen Fahrschülern,  die unsere Fahrschule und die Ausbildung weiterempfehlen.

Überzeugt Euch doch einfach selbst und schaut bei uns vorbei! Euer Martin Vopel

Motorrad-Ausbildung bei uns!

Motorrad-Ausbildung bei uns!

Wir bieten Euch eine qualifizierte Motorrad-Ausbildung!

In Martins Fahrschule bilden wir Euch in folgenden Motorradklassen aus: 
AM, A1, A2 und A

In unserer Fahrschule begleitet Euch der Fahrlehrer sogar mit dem Motorrad. Dabei kann er wichtige Ausbildungsinhalte wie die sichere Kurvenlage oder andere Techniken vorfahren und sorgt somit für eine anschauliche praktische Schulung.

Unsere Fahrlehrer sind dabei sehr routiniert und setzen oberste Priorität auf das Verständnis des Fahrschülers.

Die Fahrerlaubnis der Klasse B mit der Schlüsselzahl 196 erlangen!

Erweiterung der Fahrerlaubnis Klasse B ⇒ Schlüsselzahl 196

Wichtige Änderung

Krafträder mit dem Führerschein der Klasse B fahren?
Das ist nun kein Problem mehr!

Seit dem 31.12.2019 haben Besitzer der Klasse B die Möglichkeit unter bestimmten Voraussetzungen neben den Fahrzeugen der Klasse B auch Krafträder (auch mit Beiwagen) der Klasse A1 (Hubraum 125cm, einer Motorleistung von nicht mehr als 11kW) in Deutschland zu führen.


Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B seit mindestens 5 Jahren
  • Mindestalter 25 Jahre
  • Erfolgreiche Teilnahme an einer Fahrerschulung in der Fahrschule:

    • Theoretische Ausbildung 4x 90 Minuten
    • Praktische Ausbildung mindestens 5x 90 Minuten

  • Zwischen Fahrerschulung und Eintragung darf maximal 1 Jahr liegen

Mit der Eintragung dieser Schlüsselzahl 196 wird keine Fahrerlaubnis der Klasse A erworben!

Für die erfolgreiche Teilnahme an der Fahrerschulung hat der Teilnehmer während der fahrpraktischen Übungen seine Fähigkeit und Verhaltensweisen zum Führen von Krafträdern der Klasse A1 unter Beweis zu stellen.

WICHTIG:

Eine Erweiterung auf die Klasse A2 nach §15 Abs. 3 FeV ist nicht möglich.

Zusammenfassung:

  1. Eine Fahrschule suchen
  2. Theoretische und praktische Einheiten absolvieren
  3. Ausgefüllte Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme erhalten
  4. Führerscheinstelle aufsuchen und Schlüsselnummer 196 in den Führerschein eintragen lassen



Beim zuständigen Bürgeramt unter Vorlage des gültigen Personalausweises, des Nachweises der erfolgreichen Teilnahme an einer „Fahrerschulung“, eines aktuellen biometrischen Lichtbildes und der z.Zt. geltenden Gebühr in Höhe von 37,30€ die Schlüsselnummer eintragen lassen.

Autofahren bei Regen

Touchscreen-Bedienung darf nicht vom Fahren ablenken

Karlsruhe (dpa/tmn) - Einen fest eingebauten berührungsempfindlichen Bildschirm im Auto dürfen Fahrer nur dann bedienen, wenn dies mit...

Bei zu billigen Angeboten achtsam sein

Vorsicht vor Betrug mit Gebrauchtwagen-«Schnäppchen»

Köln (dpa/tmn) - Viel zu billig und das Auto nicht vor Ort. Wer Inserate solcher Gebrauchtwagen im Netz entdeckt, ist besser skeptisch....

Land Rover Defender mit V8-Motor

Leistet 525 PS: Land Rover Defender bald auch mit V8-Motor

Kronberg (dpa/tmn) - Kurz nachdem Land Rover für die kommenden Jahre die vollständige Umstellung auf Elektroantrieb angekündigt hat, legen...

Der Autositz sollte gut eingestellt sein

Wie Fahrer ihren Autositz richtig einstellen

München (dpa/tmn) - Die richtige Sitzposition im Auto ist mehr als nur eine Frage des Komforts. Damit Airbags, Gurte und Kopfstützen...

Kontakt

Martins Fahrschule
Raschdorffstr.2
13409 Berlin

Tel: 030-4962959 Email: info@martins-fahrschule.de

Öffnungszeiten

Montag und Mittwoch von 15-18Uhr
Dienstag und Donnerstag nach Absprache

Aufgrund des Beschlusses vom Senat dürfen Fahrschulen weder für den Publikumsverkehr geöffnet werden noch ihre Dienste anbieten.
Daher bleibt die Fahrschule vorerst bis zum 31.01.2021 geschlossen!
Alles weitere entnehmen Sie bitte den aktuellen Medien



Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Einverstanden